· 

Du kannst auch hygge laufen!


Bei meinen Recherchen im Internet habe ich keine Artikel oder Blogs zum hyggeligen Laufen gefunden.

 

Also war der Entschluss schnell gefasst - ich bin die allererste Person, die die Grundsätze von Hygge und den Laufsport miteinander verbindet.

 

In diesem Artikel erfahrt Ihr also etwas, was sonst auch noch nirgends zu lesen ist. Informationen aus allererster Hand. ich bin mir sicher, dass viele von Euch bereits hygge laufen und es nur noch nicht wissen. 

 

Noch dazu sind diese Informationen und Tipps bereits alle von mir getestet worden - meistens positiv natürlich. Sonst würde ich Euch das hyggelige Laufen nämlich nicht empfehlen.

 

Aber, was die Dänen so glücklich macht, lässt sich tatsächlich auch beim Sport umsetzen.

 

Also viel Spaß beim Erkunden einer absoluten Weltneuheit - hyggeliges Laufen.

 

Lasst mir gern einen Kommentar nach dem Lesen da. Ich bin so neugierig, wie Ihr die Tipps findet.


Zeit


Nimm Dir Zeit für einen Lauf, damit Du ihn bewusst erleben kannst. Bei einem hyggeligen Lauf geht es nicht um Deine Bestzeit. Betrachte es als eine Art Auszeit vom Alltagsstress und freue Dich auf diesen Moment.

 


Geselligkeit


Hygge ist so toll, das sollte man nicht immer nur alleine genießen. Laufe hygge zu zweit oder sogar mit einer Gruppe. Verbringe tolle Minuten oder sogar Stunden mit lieben Leuten, die genauso gerne hygge laufen wie Du. Dabei könnt Ihr quatschen und lachen.


gelassene langsamkeit und Ruhe


Freue Dich! Hygge zu laufen bedeutet, dass Du Dir bewusst und mit voller Absicht so viel Zeit nimmst, wie Du heute brauchst. Verbanne den Gedanken, dass andere finden, Du wärst ein langsamer Läufer. Bleib gelassen, konzentriere Dich auf Deinen hyggeligen Moment und genieße einfach die Ruhe dabei. Das Laufen darf auch manchmal einfach langsamer und ruhiger sein in unserer lauten Welt. 


Genuss und freude - auch bei schlechtem Wetter


Es regnet in Strömen, aber als wäre das nicht noch schlimm genug, weht ein kräftiger Wind. Wunderbar! Auch so ein Moment ist hygge. Wir Läufer erleben diesen Moment nicht drinnen an einem warmen Kamin. Nein - wir gehen trotzdem raus, ziehen uns Laufbekleidung an, die einigermaßen Regen und Wind abhält und los geht´s. Kennt Ihr das Gefühl, gerade nach so einem Lauf nach Hause zu kommen und danach unter die heiße Dusche zu hüpfen oder ein warmes Schaumbad zu nehmen? Großartig und ein absoluter hyggeliger Laufmoment. 


dankbarkeit


Zu guter Letzt geht es uns Läufern allen gleich, wenn wir einen hyggeligen Laufmoment hatten - wir sind dankbar. Und zwar auch für winzig kleine Dinge. Für einen Lauf im Schnee, für einen Lauf hinein in einen schönen Sonnenuntergang, für eine nette Begleitung beim Laufen. Ich könnte noch eine ewig lange Liste aufzählen.

 

Lauft Ihr schon hygge? Schreibt mir doch Euren hyggeligsten Laufmoment. Und vergesst nicht - macht es Euch so oft wie es geht hygge.